FAQ zu Visum und Ausreise

Leaving Europe | Departure conditions/formalities | Germany


Spanien ist ebenso wie Deutschland Mitglied des Schengener Abkommens. Für eine Einreise nach Deutschland und Spanien reicht deshalb die Beantragung 1 Schengen-Visums aus.


Die Frage, welcher von mehreren Wohnsitzen Hauptwohnung und Nebenwohnung ist, stellt sich nach deutschem Melderecht immer nur dann, wenn ein Einwohner mehrere Wohnungen im Inland hat. Wohnungen im Ausland bleiben unberücksichtigt. Hat eine auch im Ausland wohnende Person nur 1 deutsche Wohnung, ist diese der einzige Wohnsitz im Inland, also quasi die Hauptwohnung.

Im vorliegenden Fall der Beibehaltung 1 deutschen Wohnsitzes während des Auslandsaufenthalts findet deshalb keine Abmeldung, Ummeldung oder Umschreibung des Personalausweises statt. Anders wäre dies, wenn der inländische Wohnsitz für die Dauer des Forschungsaufenthalts im Ausland aufgegeben wird. Dann müsste man sich abmelden und im Personalausweis würde vermerkt: "Kein Wohnsitz im Inland".


Das J1-Visum ist ein Nicht-Einwanderungs-Visum. Ein Nicht-Einwanderungs-Visum wird von jedem Staatsbürger anderer Länder benötigt, der die USA zeitlich begrenzt besucht. Dieses Visum richtet sich in erster Linie an Austausch-Studenteninnen und -Studenten, aber auch an Doktoranden und Stipendiaten.

Neben dem J1-Visum gibt es noch das H-1B-Visum, ebenfalls ein Nicht-Einwanderungsvisum. Das H-1B-Visum ist ein temporäres Arbeitsvisum, mit dessen Hilfe viele ausländische Berufsgruppen wie Ingenieure, Wissenschaftler, Informatiker etc. in den Vereinigten Staaten arbeiten. Prinzipiell ist diese Kategorie für alle Personen mit einer akademischen Ausbildung (oder einem entsprechenden Äquivalent) geeignet. Für die Beantragung wird ein konkretes Arbeitsplatzangebot benötigt. Zu berücksichtigen ist, dass das H-1B-Visum zahlenmäßig limitiert ist.


Für die Beantragung des J1-Visums benötigen Sie zunächst das Berechtigungszertifikat DS-2019. Die Ausstellung dieses Zertifikats erfolgt durch eine durch das US Department of State (DOS) autorisierte Einrichtung. Die Bearbeitungszeit kann bis zu 6 - 8 Wochen dauern. Erst nach Erhalt des Formulars DS-2019 können Sie bei einem Konsulat Ihr Visum und auch den Interviewtermin beantragen.

Nicht-Einwanderungsvisa, wie das J1-Visum, können in den Konsulaten in Berlin, Frankfurt und München beantragt werden. Die Beantragung besteht aus verschiedenen Formularen (u. a. Formular DS-2019, SEVIS I-901 Zahlungsbeleg), die zunächst online eingereicht bzw. zu Hause ausgefüllt werden, und einem persönlichen Visa-Interview im jeweiligen Konsulat, zu dem die Formulare mitgebracht werden müssen.

Die Wartezeit für einen Interviewtermin variiert von Konsulat zu Konsulat und dauert ca. zwischen 15 und 20 Arbeitstagen.

Die Bearbeitungszeit für Anträge beträgt normalerweise 5 - 7 Werktage vom Tag des Interviews an. Während der sehr geschäftigen Weihnachts- und Sommerzeit jedoch kann die Bearbeitungszeit bis zu 14 Tagen betragen. Längere Bearbeitungszeiten können erforderlich sein wenn z. B. nicht alle Unterlagen vollständig vorliegen.


Wenn Ihr J-1 Visum abgelaufen ist und Sie bis zum Ende Ihrer Stipendienzeit in den USA bleiben ohne auszureisen, brauchen Sie nur ein gültiges (evtl. verlängertes) DS-2019 für den Rest Ihrer Aufenthaltszeit.

Wenn Sie jedoch ausreisen müssen/möchten, müssen Sie Ihr Visum verlängern lassen, bevor dieses abgelaufen ist. Sie können die Visumsverlängerung nicht persönlich in den USA beantragen. Allerdings gibt es die Möglichkeit, bei einem US-Konsulat der Nachbarstaaten (Kanada, Mexico) nach Terminabsprache den Antrag persönlich einzureichen.

Eine andere Möglichkeit ist es, den Verlängerungsantrag (inklusive aller Unterlagen) direkt an das zuständige US-Konsulat in Deutschland zu schicken.


Der/die Ehepartner/in eines J1-Visum-Inhabers sowie unverheiratete, minderjährige Kinder können ein J-2-Visum beantragen. Familienmitglieder müssen alle Kriterien für die Ausstellung eines Visums erfüllen, einschließlich der Nachweise, dass sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um für ihren Lebensunterhalt aufzukommen, und dass sie die USA nach Ende des Programms verlassen werden. Unverheiratete Partner können kein J-2 Visum bekommen.

Mit einem J2-Visum können Sie beim USCIS (United States Citizenship and Immigration Service) eine Arbeitserlaubnis (form I-765) beantragen. Der Antrag auf Arbeitserlaubnis kann erst nach Einreise gestellt werden, die Bearbeitungszeit liegt bei 2 - 3 Monaten.

 

Haftungshinweis: Alle den FAQs und ihrer Beantwortung zugehörigen Informationen unterliegen einer sorgfältigen inhaltlichen Prüfung. Eine Haftung für die Inhalte übernehmen wir aber nicht. Alle Inhalte sind allgemeiner Natur und können nicht jeden Einzelfall verbindlich abdecken. Sie sind nicht notwendigerweise vollständig, umfassend oder auf dem aktuellsten Stand. Sie stellen weder eine Rechtsberatung noch eine rechtsverbindliche Auskunft dar und können auch nicht die Auskunft von Fachleuten für den jeweiligen Einzelfall ersetzen.