Kinderbetreuung und Schulen

Living in Europe | Day care, schooling & family related issues | Germany

 

 

Wenn Sie mit Kindern nach Deutschland kommen, sollten Sie sich so früh wie möglich über Betreuungsmöglichkeiten informieren und sich bei Bedarf schon vom Heimatland aus um einen Betreuungsplatz kümmern.


Für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren gibt es den Kindergarten, der freiwillig besucht werden kann. In den Kindergarten gehen die Kinder in der Regel nur vormittags von etwa 8 – 12 Uhr. Ein Mittagessen gibt es dann normalerweise nicht.

Wenn Sie eine Ganztagsbetreuung für Ihr Kind wünschen, erkundigen Sie sich nach einem "Tagesstättenplatz". Kindertagesstätten oder Ganztagskindergärten bieten eine Ganztagsbetreuung mit Mittagessen, in der Regel für Kinder ab drei Jahren bis zur Einschulung. In manchen Wohnorten sind die Kindergartenplätze und insbesondere die Tagesstättenplätze knapp, und Sie müssen mit Wartezeiten rechnen.

Für Kinder unter drei Jahren gibt es Krippen, in denen oft auch eine Ganztagsbetreuung mit Mittagessen möglich ist. An vielen Orten ist das Angebot an Plätzen jedoch sehr begrenzt. Daher gilt auch hier: Kümmern Sie sich so früh wie möglich um einen Platz.

Die Kosten für Kinderbetreuung sind je nach Angebot (mit oder ohne Mittagessen, Betreuung unter 3 Jahren) unterschiedlich gestaffelt. Bei öffentlichen Einrichtungen sind sie außerdem abhängig vom Einkommen der Eltern.

Sogenannte Tagesmütter oder Tagesväter bieten individuelle und zeitlich flexible Betreuung an. Sie nehmen in der Regel mehrere Kinder auf und betreuen sie in ihrer eigenen Wohnung. Tageseltern benötigen eine Ausbildung und eine offizielle Pflegeerlaubnis vom zuständigen Jugendamt. Sie können Tageseltern über Zeitungsannoncen oder das Jugendamt finden. Babysitter, die nur für wenige Stunden am Tag oder Abend auf Ihre Kinder aufpassen, finden Sie am ehesten über Kollegen oder Nachbarn.

 

Weiterführende Informationen

  • Schulen und Kindergärten in Deutschland
    Informationen zu Kinderbetreuung, Deutschlands Schulsystem und Tipps zur Wahl einer passenden Schule für Ihre Kinder.
    Make it in Germany

 

Für alle in Deutschland lebenden Kinder besteht Schulpflicht vom 6. bis 15. Lebensjahr. Für alle Kinder beginnt der Schulbesuch mit der Grundschule (1. - 4. Schuljahr). Danach besteht die Wahl zwischen drei verschiedenen Schultypen: Hauptschule bis zur 9. oder 10. Klasse, die zum Hauptschulabschluss führt, die Realschule bis zur 10. Klasse mit dem mittleren Realschulabschluss und das Gymnasium, das bis zur 12. bzw. 13. Klasse geht und mit dem Abitur abschließt, welches Voraussetzung für ein Hochschulstudium ist. Außerdem gibt es die Gesamtschule, in der alle drei Schultypen vereint sind und wo die Schüler nach Leistungsstufen eingeteilt werden.

Der Besuch der öffentlichen Schulen in Deutschland ist kostenlos. Privatschulen oder internationale Schulen, für die man Schulgeld bezahlen muss, gibt es nur wenige. Das jeweilige Schulamt informiert über die lokale Schulsituation. Die Wahl der Schule erfolgt in der Regel nach einem persönlichen Besuch und Gesprächen mit der Schulleitung. Das Schuljahr beginnt nach den Sommerferien je nach Bundesland zwischen Juli und September. In deutschen Schulen findet der Unterricht fast ausschließlich vormittags statt.

Gegenwärtig findet jedoch in vielen Bundesländern ein Auf- und Ausbau von Schulen in Ganztagsform statt. Dabei gibt es verschiedene Modelle von Ganztagsangeboten und unterschiedliche Schwerpunkte. Einige verpflichten zum ganztägigen Besuch der Schule, während in sogenannten Offenen Ganztagsschulen Angebote am Nachmittag auf freiwilliger Basis besucht werden können. Ganztagsschulen bieten an allen Tagen des Ganztagsbetriebs ein Mittagessen an. Für Ganztagsangebote werden von den Eltern Beiträge erhoben, die abhängig vom Einkommen sind. Das Mittagessen wird meist extra berechnet.

 

Weiterführende Informationen

  • Schulwesen
    Informationen rund um die Schule (Ferienkalender, Interkulturelle Bildung, Lehrpläne, Profile / Programme, Schüleraustausch / Schulfahrten, Sprachförderung, Unterricht).
    Deutscher Bildungsserver
  • Informationsportal zum deutschen Bildungswesen
    Ein vom Bund und den sechzehn Ländern in der Bundesrepublik Deutschland getragenes Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
    Deutscher Bildungsserver
  • Schulen und Kindergärten in Deutschland
    Informationen zu Kinderbetreuung, Deutschlands Schulsystem und Tipps zur Wahl einer passenden Schule für Ihre Kinder.
    Make it in Germany
  • Internationale Schulen in Deutschland
    Überblick über internationale Schulen in Deutschland, die den Abschluss eines International Baccalaureates anbieten.
    International Baccalaureate Organisation (IBO)