Anerkennung von Qualifikationen

Working in Europe | Recognition of diplomas | Germany

Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist die Immatrikulation an einer deutschen Hochschule nur dann erforderlich, wenn eine Promotion oder der Erwerb eines anderen Universitätsgrades in Deutschland beabsichtigt ist. Die Immatrikulation setzt voraus, dass das Originalzeugnis eines dem deutschen Abitur entsprechenden Schulabschlussexamens vorgelegt wird.

Zuständig für die Anerkennung bzw. Anrechnung von Hochschulabschlüssen sind im Allgemeinen die Hochschulen und deren zuständige Dienststellen, Prüfungsämter usw. Bitte erkundigen Sie sich dort auch, ob zwischen Ihrer Heimat- und Ihrer Gastuniversität ein Abkommen besteht, das die Anerkennung von Abschlüssen regelt. Die bestehenden Abkommen können in der Datenbank anabin unter "Akademische Anerkennung" abgerufen werden. In Studiengängen, für welche die Zulassung staatlich geregelt ist, liegt die Zuständigkeit zur Anerkennung von Abschlüssen bei den entsprechenden staatlichen Prüfungsämtern. Nähere Informationen bietet die Internetseite Anerkennung im Hochschulbereich der Kultusministerkonferenz.

Forschungstätigkeiten sind teilweise an die Ausübung eines praktischen Berufes gekoppelt. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland für einige Berufszweige besondere gesetzliche Vorschriften gelten. Diese müssen erfüllt werden, wenn man den Beruf in Deutschland ausüben will. Eine Übersicht der in Deutschland reglementierten Berufe finden Sie in der Datenbank anabin unter "Informationen über Anerkennungs- und Beratungsstellen in Deutschland". Die Anträge zur Erteilung der Erlaubnis sind so frühzeitig wie möglich und noch vor der Einreise nach Deutschland zu stellen. Nähere Informationen bietet die Internetseite Anerkennung im beruflichen Bereich der Kultusministerkonferenz.

 

Weiteführende Informationen

  • Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)
    Die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen ist die zentrale Stelle für die Bewertung ausländischer Qualifikationen in Deutschland. Hierzu gehören schulische und berufliche sowie Hochschulqualifikationen.
    Kultusministerkonferenz
  • Anerkennung in Deutschland
    Das Portal bietet Informationen über die rechtlichen Grundlagen und Verfahren der beruflichen Anerkennung und über die zuständigen Stellen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen.
    Anerkennung in Deutschland
  • Anabin
    Die Datenbank "Anabin" der Kultusministerkonferenz stellt Informationen zur Bewertung ausländischer Bildungsnachweise bereit und unterstützt Behörden, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Privatpersonen, eine ausländische Qualifikation in das deutsche Bildungssystem einzustufen. Durch den Einsatz moderner Suchfilter werden Informationen aus über 180 Ländern und deren Bildungsinstitutionen und Abschlüsse leicht zugänglich gemacht.
    Anabin
  • NARIC
    Netz der nationalen Informationszentren für Fragen der akademischen Anerkennung in den EU-Mitgliedstaaten, den EWR-Staaten und in den assoziierten Ländern Mittel- und Osteuropas sowie Zypern und Malta
    Europäische Kommission